Stundenzahl: 5 Stunden/Tag (Gesamt 23)
Teilnehmerzahl: von 8 bis 14 
Sprache: deutsch
Ort: Schloss Bettenburg (Unterfranken)
Preis: 450 €
Anmeldeschluss: 30.06.2021
Anmelden

  • BESCHREIBUNG
  • DOZENTIN
  • ZIELGRUPPE
  • ORT
  • ABLAUF

Der Wunsch in andere Rollen zu schlüpfen, sich hineinzuversetzen in andere, verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten, die in uns schlummern kennen zu lernen und auszuprobieren, im "Hier und Jetzt" zu handeln, macht unter vielen anderen Beweggründen den Reiz und die Lust am Theaterspielen aus.

Im Mittelpunkt dieser Kurse steht "die Arbeit des Schauspielers an sich selbst" und "die Arbeit des Schauspielers an der Rolle". Natürlichkeit, Wahrhaftigkeit des Spiels, Kenntnisse über das individuelle Handwerk (Atem, Körper, Stimme u.a.), Anregung der eigenen Phantasie, die Wichtigkeit des Zusammenspiels, sowie die Bedeutung des aufmerksamen Zuhörens und Zusehens, sollen in diesem Kurs vermittelt werden. Dem Spieler wird die grosse Bandbreite seiner Ausdrucksmöglichkeiten bewusst. Leidenschaft und Freude beim Spielen kann besonders enstehen, wenn der Spieler auf sein Handwerk zurückgreifen kann. Auch sein Lampenfieber kann er dadurch kanalisieren, denn er handelt in vollem Bewusstsein seiner Möglichkeiten. Und: Schöner als mit Theaterspielen kann man Selbstbewusstsein gar nicht fördern.Die Dozentin, Diplomschauspielerin der "Ernst Busch" Schauspielschule, knüpft an die Theatertradition von Tschechov, Stanislawski und Brecht an.

INHALTE

  • Bewusstmachen und Einsetzen von Körpersprache-non verbales Spiel
  • Bewegungstraining für Schauspiel/Körperarbeit
  • Körpersprache und Ausdruck
  • Sensibilisierungs und Konzentrationsübungen
  • Schauspiel Technik (Wahrhaftigkeit,Untertext, Spannungsaufbau)
  • Partnerübungen, Zusammenspiel (Auseinandersetzung, Konfliktfähigkeit, Widersprüche)
  • Spannungsaufbau und Bühnenpräsenz auf der Szene
  • Nähe von Tragik und Komik
  • Lebendiges Spiel, kein Darstellungstheater
  • Atmung : Bewussmachung und Einsetzung der Zwerchfellatmung
  • Stimmbildung: Erlernen einer unangestrengten, tragfähigen und variablen Sprechstimme
  • Arbeit an Gedichten
  • Arbeit an kleinen Szenen und Etüden
  • Improvisation
  • Achtsamkeitsmeditation

Anne Kathrin Madeleine
Schauspielerin, Regisseurin, Atempädagogin

Anne Kathrin Madeleine, geboren in München, aufgewachsen in Heidelberg, beendete ihre Schauspielausbildung an der Theaterhochschule "Ernst Busch Berlin/Rostock" 1994 mit dem Diplom und spielte seitdem als festes Ensemblemitglied an zahlreichen Theatern.

1995 erhielt sie den Nordrheinwestfälischen Theaterpreis.

Seit mehr als 15 Jahren unterrichtet sie an Theaterschulen, Universitäten und Bildungseinrichtungen. Anne Kathrin Madeleine ist Atempädagogin der Methode "Funktionelle Atmungstherapie" nach Dr. Parow.

Sie ist künstlerische Leiterin ihres 2009 gegründeten internationalen Theaterzentrums "La Vivandière".

Seit 2017 Fortbildung der Achtsamkeitspraxis(MBSR) in Frankreich und Deutschland

Dieser Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene im Bereich Schauspiel. Künstlerische Vorkenntnisse sind erwünscht aber nicht Voraussetzung.

Spielfreude, Offenheit, Aktivität, Neugier, Bereitschaft sich einzulassen, auszuprobieren sind wichtige Voraussetzungen.

Der Workshop ist nicht als Therapie oder Psychodramakurs zu verstehen.

Schloss Bettenburg



Das Schloss Bettenburg in Unterfranken ist ein ganz besonderer Ort für unseren Schauspiel-Workshop. Das Renaissance-Schloss liegt unweit der Stadt Hofheim in Unterfranken. Sein Ursprung geht auf das 11./12. Jahrhundert zurück.



Das Schloss steht auf einem bewaldeten Bergrücken und ist umgeben von einem märchenhaften weitläufigen Schlosspark und angrenzenden Feldern. Aus der eigenen Biogärtnerei stammt das frische Gemüse aus der hervorragende, vegetarische, nahezu ausschliesslich biologische auf Wunsch auch vegan, laktose- oder glutenfrei Speisen gezaubert werden. Dazu werden nahezu ausschliesslich biologisch erzeugte Lebensmittel verwendet.



Das Schloss verfügt über vier wunderschöne Seminarräume in unterschiedlichen Grössen und 32 schöne Zimmer. Der romantische Innenhof und unzählige Ecken und Winkel in und um das Schlos herum laden zum Sparzieren , Verweilen, Zurückziehen oder Zusammenkommen ein. Der Naturpool mit grosser Terrasse sorgt an heissen Tagen für Abkühlung.



Anreise


Mit dem Auto Um den Ort auf dem Navi bitte nur 'Manau' angeben und dann ab dort den Strassenschildern folgen.
Gerne sind wir bei der Bildung von Fahrgemeinschaften behilflich. Bei der Workshopanmeldung koennt ihr euch eintragen, wenn ihr eine Mitfahrgelegenheit anbietet oder sucht.

Mit der Bahn

Zielbahnhof ist Hassfurt in Unterfranken oder Hofheim. Vor dem Bahnhof Hassfurt befindet sich gleich eine Bushaltestelle. Von dort mit dem Bus nach Hofheim (Bahnhof/Post). Fahrpreis ca. 4,50 EUR.
Schloss Bettenburg bietet von Hofheim einen Abholservice an. Bitte gebt dazu rechtzeitig Eure Ankunftszeit in Hofheim bei Schloss Bettenburg bekannt (Telefon: 09523/503451).
Oder mit dem Taxi (Taxi Gaukler: 09521/951621)

Zusatzinfos
  • Nächstgelegene grössere Städte: Coburg, Bamberg, Schweinfurt, Bad Kissingen
  • Die Zimmer und die Verpflegung buchen Sie bitte direkt beim Schloss Bettenburg (Telefon: 09523/503451).
  • Bitte sprechen Sie Ihre Zimmer und Verpflegungswünsche direkt mit dem Seminarzentrum ab.
  • Der Zeitraum ist für uns reserviert, bitte geben Sie den Schauspiel-Workshop bei Ihrer Reservierung an.

Anreise am Samstag den 04.09 2021
Kursbeginn am Sonntag den 05.09 2021
Der Workshop endet am Donnerstagmittag, den 09.09 2021

Abendessen am Anreisesamstag im Seminarhaus um 19.00 Uhr.

Der Unterricht findet in deutscher Sprache statt.

Der Unterricht findet jeden Vormittag von 9-12 Uhr und von 15-17 Uhr statt.

Anmelden

UNTERKUNFT


MEINUNGEN

Liebe Anne Danke! Es war einfach so toll,dass ich gar nichts weiter schreiben kann. Steffi aus  Bonn
Schauspielworkshop 7/2016

Liebe Anne, welch grossartige Woche, ich nehm e so viel mehr als den "Mops" mit... Danke Micha aus Pulheim
Schauspielworkshop 7/2016

Es war eine wunderschönen Woche. Du hast die "Schauspiel" und Rollenerarbeitung soooo gut rübergebracht. Toller Aufbau und wunderschöne Szenen. Nazli aus Ratingen
Schauspielworkshop 7/2016

Danke dass Du mir eine Woche geschenkt hast, die von nun an fester Bestandteil meiner "besten Erinnerugen" sein wird! Jo aus Zweiflingen
Schauspielworkshop 7/2016
Mehr